Rodena ePapers > RODENA Heimat- und Sachkunde Saarlouis-Roden > RODENA Historische Heimatkunde > Luftlandebrigade 26 RODENA Historische Heimatkunde Roden
LLBrig26.rodena.de . Historische Heimatkunde Saarlouis-Roden . Historische Heimatkunde Roden . Luftlandebrigade 26 . Saarland Brigade . Fallschirmjäger
LLBrig 26 - die Luftlandebrigade 26
 
     
Startseite

 

Blogartikel zur LLBrig 26

 

Themen

Abzeichen Fallschirmspringer

Batterien

Farben und Dienstzeichen der LLBrig 26

G3 - Gewehr (Hauptwaffe noch in den 1990ern) - abgelöst durch das HK-G36

Graf - Werder - Kaserne 1994-97

KFZ und Arbeitsgerät

Kopfbedeckungen

Maßband ZBV

Koppel & Co

Liste mil. Abkürzungen

Saarlouis und seine Fallschirmjäger

Waffen - Reinigungs - Set G3

Wappenschilder der LL Brig 26 in den 1990ern

 

 

Scans

AMF Paperscan

Dienstausgleichskarte

Forderungsnachweis

MAT-Liste

Wie man einen Wiesel fachgerecht verlädt

 

 

Multimedia rund um die LLBrig 26 und Historisches

Stubenplakat

Videos zur LLBrig 26 auf youtube

Video: Beruf Fallschirmjäger

LL-Einheiten 2. WK Dokufilm

 

 

Liedgut

Abgeschmiert aus 100 Metern...

Es donnern die Motoren...

Rot schein die Sonne...

Wir tragen den stürzenden Adler am Rock...

 

 

Interessantes

Auszüge aus dem Air Assault School Handbook

Anordnung des Bundespräsidenten über Dienstgradbezeichnungen und Uniformen

 

 

Artikel

Fallschirmjäger

Fallschirmjägertruppe der Bundeswehr

Fallschirmjäger der Wehrmacht

Fallschirmjägergewehr 42

 

 

Mirrorartikel

Übergangsbeihilfe

ABC-Abwehrtruppe (Bundeswehr)

Aktuell – Zeitung für die Bundeswehr

alle Artikel

 

 

Externes

Neues zur Luftlandebrigade bei google

 

 

Kritische Stimmen

Kritik an den Ausbildungsmethoden in den 1990ern

 

AAP - Ausbildung am Arbeitsplatz

AO - Offizier vom Flugdienst (Airbase Officer)

ATB - Ausbildungs- und Tätigkeitsbezeichnung

ATN - Ausbildungs- und Tätigkeitsnummer

Art - Artillerie

AvD - Arzt vom Dienst

BFD - Berufsförderungsdienst

BG,BrigGen - Brigadegeneral

BS - Berufssoldat (auf Lebenszeit)

Beob - Beobachtung(s)

Brig - Brigade

Btl - Bataillon

Bttr - Batterie (Artillerie, entspricht der Kompanie)

CR - Combat Ready (vollständig für den Kampfeinsatz ausgebildet)

DM12 - meist: Übungsgranate, auch: Panzerabwehrwaffe auf Dreibeinlafette

DZE - Dienstzeitende

Div - Division

EGV - Einsatzgruppenversorger

EPA - Einmannpaket (Feldnahrungspaket)

ERMEZA - Feuerkommando: Einheit-Richtung-Munition-Entfernung-Ziel-Ausführung

F, Fw - Feldwebel

FA - Feldwebelanwärter

FAC - Forward Air Controller

FFOBZB - Feldfernsprecher, Ortsbetrieb/Zentralbetrieb, das Feldtelefon

FJ, Fhj - Fahnenjunker (Offiziersanwärter)

FJg - Feldjäger

FR, Fähnr - Fähnrich

FWDL - Freiwillig zusätzlichen Wehrdienst-Leistender

FlaRak - Flugabwehrraketen

FlgFst - Fliegerfaust, dt. Bez. für Stinger

Fm - Fernmelder

FschJg - Fallschirmjäger

Fsp - Fernspäher

FvW - Feldwebel vom Wochendienst

G, Gefr - Gefreiter

G,General - General

G36 - Gewehr 5,56mm (Heckler & Koch)

G3A3 - Gewehr 7,62mm (Heckler & Koch)

G82 - Gewehr Großer Reichweite 12,7x99mm (Modifiziertes Barrett M82A1M)

GLt,GenLt - Generalleutnant

GM,GenMaj - Generalmajor

GWDL - Grundwehrdienstleistender

GebJg - Gebirgsjäger

GraPi - Granatpistole 40mm (Heckler & Koch HK69A1)

Grp - Gruppe

GvD - Gefreiter vom Dienst

GvT - Gefreiter vom Tage (Grundausbildung)

H, Hptm - Hauptmann

HDv - Heeresdienstvorschrift

HF, HptFw - Hauptfeldwebel

HG, HptGefr - Hauptgefreiter

HKR - Hauptkampfraum

HL - Hohlladung

Jg - Jäger

KRKW - Krankenrettungskraftwagen

KasKdt - Kasernenkommandant

Kp - Kompanie

KvD - Kraftfahrer vom Dienst

KvSt - Kraftfahrer vom Standort

KzH - Krank zu Hause

L, Lt - Leutnant

LCR - Limited Combat Ready (teilweise für den Kampfeinsatz ausgebildet)

LDv - Lufwaffendienstvorschrift

LL - Luftlande

LLUstgBtl - Luftlandeunterstützungsbataillon

Lw - Luftwaffe

M, Maj - Major

MAD - Militärischer Abschirmdienst

MDv - Marinedienstvorschrift

MG3 - Maschinengewehr 7,62mm (Rheinmetall / Heckler & Koch)

MG4 - Leichtes Maschinengewehr 5,56mm (Heckler & Koch MG43)

MKZ - Marschkompasszahl

MP2 / MP2A1 - Maschinenpistole 9x19mm (Modifizierte IMI Uzi)

MP7 - Maschinenpistole 4,6x30mm (Heckler & Koch)

MPG - Manöverpatronengerät

MTW - Mannschaftstransportwagen

Msch - Mannschaften

Mun - Munition

MvD - Maat vom Dienst

Nsch - Nachschub

O, Oberst - Oberst

OA - Offiziersanwärter

OF, OFw - Oberfeldwebel

OFR, OFähnr - Oberfähnrich

OG, OGefr - Obergefreiter

OL, OLt - Oberleutnant

OPZ - Offizierbewerberprüfzentrale

OPZ - Operationszentrale

ORE - Operational Readiness Evaluation

OSF, OStFw - Oberstabsfeldwebel

OSG, OStGefr - Oberstabsgefreiter

OTL, Oberstlt - Oberstleutnant

Offz - Offizier(e)

OvD - Offizier vom Dienst

OvWa - Offizier vom Wachdienst

P1 - Pistole 9x19mm (Walther P38)

P8 - Pistole 9x19mm (Modifizierte Heckler & Koch USP)

PF3 / PzFst3 - Panzerfaust 3

PFT - Physical Fitness Test, Überprüfung der körperlichen Fitness, meist vor Dienstantritt

Pz - Panzer

PzBtL - Panzer-Bataillon

PzGren - Panzergrenadiere

PzGrenBtl - Panzergrenadier-Bataillon

PzHaub - Panzerhaubitze

PzJg - Panzerjäger

ROA - Reserveoffiziersanwärter (SaZ 2)

Rak - Raketen

Rgt - Regiment

SF, StFw - Stabsfeldwebel

SG, StGefr - Stabsgefreiter

SH, StHptm - Stabshauptmann

SU, StUffz - Stabsunteroffizier

SaZ - Soldat auf Zeit

SaZ - Soldat auf Zeit (2-20 Jahre)

San - Sanität(s)

SigPi - Signalpistole

SpiSaZer - Spion-Saboteur-Zersetzer

StO - Standort(s)

StOFw - Standortfeldwebel

StOSchAnl - Standortschießanlage

Stff - Staffel

TePo - Telefonposten

Trp - Trupp

U, Uffz - Unteroffizier

UA - Unteroffiziersanwärter

Uffz m.P. - Unteroffizier(e) mit Portepee (Fw, OFw, HptFw, StFw, OStFw)

Uffz o.P. - Unteroffizier(e) ohne Portepee (Uffz, Stuffz)

UvD - Unteroffizier vom Dienst

VRV - Vorderer Rand der Verteidigung

VVO - Vorgesetztenverordnung

Vers - Versorgung(s)

WBO - Wehrdisziplinarordnung

WDB - Wehrdienstbeschädigung

WDO - Wehrdisziplinarordnung

WaHa - Wachhabender

ZDv - Zentrale Dienstvorschrift

Zg - Zug

a.D. - außer Dienst (Pension bzw. in den Ruhestand versetzt)

d.R. - der Reserve (Anhang)

i.G. - im Generalstabsdienst

 

   
     
     
Hinweis:  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
     
     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
Bitte beachten Sie, dass alle Texte und Bilder unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.

 

 

       

Gemeinschaftsseite von Rodena ePapers und dem museum. academia wadegotia.